open mobile device navigationNavigation
 
ZAV Logo

17. März 2020

Zurück zur Veranstaltungs-Liste

Podium 1/20 Winterthur

Thema:

Plötzlich urteilsunfähig! - Vorsorgeaufträge für Jung und Alt

Was passiert, wenn Sie einen schweren Autounfall oder Hirnschlag erleiden und nicht mehr ansprechbar sind? Wer bestimmt über Ihr Leben? Wer handelt für Sie? Wer braucht einen Vorsorgeauftrag und was kann damit geregelt werden? Was passiert, wenn kein Vorsorgeauftrag vorhanden ist? Warum genügt eine normale Vollmacht nicht? Wie wird ein Vorsorgeauftrag verfasst? Warum macht ein Vorsorgeauftrag nicht nur für ältere Personen, sondern auch für Junge Sinn?

Mitglieder des Zürcher Anwaltsverbands beleuchten die dauerhaft aktuelle Thematik aus verschiedenen Perspektiven. Weitere ausgewiesene Experten auf dem Gebiet der persönlichen Vorsorge unterstützen die Referierenden im Anschluss an die Veranstaltung bei Fragen aus dem Publikum.

Die Platzzahl ist beschränkt.

Ort:

Casinotheater Winterthur, Stadthausstrasse 119, 8400 Winterthur

Datum:

17. März 2020 (18.00 Uhr)

Gebühr:

gratis - keine Anmeldung erforderlich. Platzzahl beschränkt.

News
Website gaukelt Existenz einer Anwaltskanzlei in Zürich vor
mehr...

Alle News

Lehrstellenförderung des Zürcher Anwaltsverbands
KV-Lehre und Praktikum in einer Anwaltskanzlei
Lesen Sie mehr

Internetplattform BGFA
Rechtsprechung

© 2020 Zürcher Anwaltsverband