open mobile device navigationNavigation
 
ZAV Logo

Datenschutzerklärung

Allgemeine Hinweise

In dieser Datenschutzerklärung wird erläutert, wie der Zürcher Anwaltsverband personenbezogene Daten auf der Webseite www.zav.ch verarbeitet.

«Personenbezogene Daten» sind alle Angaben und Informationen, die sich auf eine bestimmte oder bestimmbare Person beziehen. Dazu gehören unter anderem Kontaktdaten wie Name, Telefonnummer, Anschrift oder E-Mail-Adresse.

Wir nehmen den Schutz Ihrer Daten sehr ernst. Diese Datenschutzerklärung richtet sich sowohl nach dem schweizerischen Datenschutzgesetz («DSG») als auch nach der Datenschutz-Grundverordnung der Europäischen Union («DSGVO»).

Verantwortlicher / Impressum

Verantwortlich für die Datenverarbeitung auf dieser Webseite ist:

Zürcher Anwaltsverband
Geschäftsstelle
Marktgasse 1
Postfach
8401 Winterthur

Telefon +41 44 211 51 81
E-Mail: sekretariat@zav.ch

Wenn Sie datenschutzrechtliche Anliegen im Zusammenhang mit unserer Webseite haben, können Sie uns unter der vorgenannten Adresse oder per E-Mail kontaktieren.

Erhebung und Verarbeitung

Anwaltssuche

Wenn Sie über unsere Anwaltssuche nach einer geeigneten Anwältin oder einem geeigneten Anwalt suchen, speichern wir über die von Ihnen getätigten Abfragen keine Daten.

Server-Log-Dateien

Die Webseite speichert in ihren Server-Protokolldateien automatisch einige der üblicherweise vom Browser übermittelten Informationen, soweit Ihr Browser diese bereitstellt. Diese Daten werden nicht mit anderen personenbezogenen Daten zusammengeführt.

Es werden keine Tracking-Systeme (wie Google Analytics) eingesetzt.

Cookies

Beim Besuch auf unserer Webseite setzen wir gelegentlich Cookies ein, also kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlich, effektiv und sicher zu machen. Passwörter werden nicht in Cookies hinterlegt. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind sogenannte Session-Cookies. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch zurückgesetzt. Beenden Sie die Session, indem Sie Ihren Browser schliessen, bleibt das Cookie für eine bestimmte Zeit gespeichert und wird anschliessend überschrieben oder vom Client (z.B. Ihr PC, Ihr Tablet) gelöscht.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite vollumfänglich werden nutzen können.

Rechtsgrundlagen der Verarbeitung

Die rechtlichen Grundlagen für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten durch uns sind hauptsächlich die Art. 13 Abs. 2 lit. a DSG und Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO (Verarbeitung in unmittelbarem Zusammenhang mit dem Abschluss oder der Abwicklung eines Vertrags) sowie die Art. 13 Abs. 1 DSG und Art. 6 Abs. 1 lit. a, c und f DSGVO (Einwilligung der betroffenen Person oder Rechtfertigung durch Gesetz sowie berechtigte Interessen).

Aufbewahrung

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten so lange, wie es für die in dieser Datenschutzerklärung genannten Zwecke notwendig ist, insbesondere zur Erfüllung unserer vertraglichen und gesetzlichen Pflichten. Gegebenenfalls werden wir Ihre personenbezogenen Daten auch zu anderen Zwecken speichern, wenn und solange das Gesetz die Speicherung für diese Zwecke, insbesondere für die Verteidigung von Rechtsansprüchen, erlaubt.

Weitergabe an Dritte

Wir arbeiten mit einer begrenzten Anzahl vertrauenswürdiger externer Dienstleistungspartner (z.B. EDV-Dienstleister) zusammen, die von uns sorgfältig ausgewählt wurden. Den Dienstleistungspartnern legen wir Daten nur insoweit offen, als dies erforderlich ist, damit sie ihre Dienste erbringen können.

Datensicherheit

Diese Webseite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte eine SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von «http://» auf «https://» wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile. Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Darüber hinaus wenden wir weitere technische und organisatorische Sicherheitsmassnahmen an, um Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, teilweisen oder vollständigen Verlust, Zerstörung oder gegen den unbefugten Zugriff Dritter zu schützen.

Wir weisen Sie aber darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff Dritter ist nicht möglich.

Ihre Rechte

Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten oder für die Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung wie auch für den Widerruf einer erteilten Einwilligung können Sie sich jederzeit unter den in Ziffer 2 genannten Kontaktdaten an uns wenden. Sie haben auch ein Widerspruchsrecht sowie ein Recht auf Datenübertragbarkeit (d.h. Erhalt einer Kopie Ihrer personenbezogenen Daten zur Weiterverwendung) und können sich über die Datenverarbeitung bei der zuständigen Aufsichtsbehörde beschweren.

Zuletzt geändert am 3. Oktober 2018

News
Apéro für die neuen Lernenden im Rathaus Zürich
mehr...

Alle News

Lehrstellenförderung des Zürcher Anwaltsverbands
KV-Lehre und Praktikum in einer Anwaltskanzlei
Lesen Sie mehr

Internetplattform BGFA
Rechtsprechung

© 2018 Zürcher Anwaltsverband